Ein kreativer Zusammenschluss von künstlerisch arbeitenden Nachbar*innen und dem Nachbarschafts-und Familienzentrum Kiezoase möchte gemeinsam mit Ihnen den Sommer feiern.
Vom 21. August bis zum 4. September verwandelt sich der Barbarossakiez in eine Insel der Kultur auf der
alle zeigen können, was sie bewegt, was sie bewegen.
Es wird auf den Straßen getanzt, auf den Bürgersteigen Lesungen veranstaltet, auf den Plätzen Musik
gemacht. Es soll im Kiez gespielt, gesungen, jongliert, gezaubert, gebastelt, gemalt, gestaltet, gelernt, gelehrt werden.
Kurz und gut gesagt: Zusammen unsere Nachbarschaft und die Schönheit pflegen und feiern.
Für die Gäste ist alles umsonst und draußen. Für die Künstler*innen geht der Spendenhut herum.
Können Sie Hula-Hoop? Lesen Sie gerne vor? Spielen Sie ein Instrument? Singen Sie? Tanzen Sie die Tarantella oder den Disco-Fox? Sind Sie ein Akrobat, eine Kabarettistin, ein Musiker, kurzum ein*e Künstler*in…und träumen Sie von einem Auftritt im Barbarossakiez?
Melden Sie sich bei uns, wir suchen genau Sie. Sagen Sie uns, was Sie wann und wo im Kiez machen möchten.
Wir freuen uns über jede Idee zur Kultur im Kiez und unterstützen Sie dabei, Ihren Auftritt zu organisieren.
Der erste Kultursommer im Barbarossakiez mit dem Motto „Allerhand Kiez“ wird am 21. August 2021 auf der Bühne im Garten des Pestalozzi-Fröbel-Hauses eröffnet.
Melden Sie sich bitte bis zum 25.07.2021 unter kusobaki@web.de an.
Wir freuen uns!
Alle Corona-Vorgaben werden beachtet und umgesetzt.

Kategorien
Schlagwörter

Kommentare geschlossen

Kommende Veranstaltungen