Der Quartiersrat ist ein Beteiligungsgremium, bestehend aus Anwohner*innen des Schöneberger Nordens und Vertreter*innen von Einrichtungen, Initiativen und Gewerbetreibenden, die hier tätig sind. Nach dem Motto „Wir machen weiter“ wird der Quartiersrat unabhängig vom verstetigten Quartiersmanagement seine Arbeit fortsetzen, das Quartier im Blick halten und Ansprechpartner und Sprachrohr für die Belange der Menschen im Stadtteil sein.


Der Quartiersrat (QR) wurde 2006 als Vergabegremium im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“, heute „Sozialer Zusammenhalt“ ins Leben gerufen. Der Quartiersrat hat sich zu einem kompetenten Partner und Ideengeber in Fragen der Quartiersentwicklung entwickelt. Er übernimmt öffentlich Verantwortung für die Belange der Bewohner*innen und greift dabei Themen wie Mieten und Wohnen, Straßenverkehr, Gewaltprävention, Vermüllung, Neue Nachbarschaften, Drogen und Straßenprostitution auf.
Das Gremium kommt jeden ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr an wechselnden Orten im Stadtteil zusammen (derzeit digital per Videokonferenz). Eine Quartiersrat-Sprechstunde findet um 18 Uhr vor der Sitzung statt. Jeden dritten Mittwoch im Monat trifft sich der QR zum Stammtisch. Die Treffen sind öffentlich und Gäste immer willkommen.

Über die Sitzungen hinaus engagieren sich die Quartiersrat-Mitglieder zu verschiedenen Themen im Stadtteil, beziehen Stellung zu strittigen Fragen oder bieten weiteren Interessierten Möglichkeiten, selbst aktiv mitzuwirken

Hier können Sie die Protokolle der Sitzungen einsehen:

Kontakt:
https://www.schoeneberg-nord.de
Sprecherteam des Quartiersrates:
E-Mail: sprecherteam-qr@schoeneberg-nord.de
(Andreas Beckmann, Jutta Werdes, Barbara Krauss, Marion Müller Uhrig)


Die Stadtteilkoordination stärkt den Quartiersrat in seiner Eigenständigkeit und begleitet den weiteren Verstetigungsprozess, um ihn als längerfristig quartiersbezogen agierendes Stadtteilgremium zu erhalten. Die Stadtteilkoordination unterstützt den Quartiersrat bei der Organisation der QR-Sitzungen, Projektentwicklungen und der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. durch die Bereitstellung von Räumen.

Wenn Sie mehr über die Arbeit und bisherigen Projekte erfahren möchten, sowie Protokolle  des Quartiersrates bis 2020 einsehen wollen, schauen Sie im Archiv des Quartiersmanagement vorbei: https://www.schoeneberger-norden.de/index.php?id=74&L=470

Falls pandemiebedingt persönliche Treffen derzeit nicht möglich sind, finden die Sitzungen per Videokonferenz statt. Um an die Zugangsdaten hierfür zu kommen, schreiben Sie einfach eine Mail an info@schoeneberg-nord.de