©Dagma Jotzo

Grundschulen


Neumark-Grundschule

Die gebundene Ganztagsgrundschule bietet wahlweise auch das Modell der „offenen Ganztagsschule“ an. Die Schule ist außerdem eine Musikalische Grundschule. Musik wird eingesetzt um das Lernen abwechslungsreicher, fröhlicher und somit effektiver zu gestalten. Die Schule bietet beispielsweise eine Bläserklasse an, mit der die Kinder musikalisch gefördert werden.


Steinmetzstraße 46-50, 10783 Berlin
Tel: 030 902777163
E-Mail: sekretariat@neumark.schule.berlin.de
Web: www.neumark-grundschule.de

©Marion Schütt


Werbellinsee Grundschule

Die gebundene Ganztagsschule setzt auf ganzheitliche Entwicklung, Förderung und Forderung der Schüler*innen. Hierfür bietet die Grundschule vielfältige Aktivitäten, wie zum Beispiel Programmieren mit „Calliope“ oder die Trendsportart „Juggern“. Außerdem nimmt die Schule seit 2016 am Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil.

Luitpoldstraße 38, 10781 Berlin
Tel: 030 902777153
E-Mail: sekretariat@werbellinsee.schule.berlin.de
Web: www.werbellinsee-grundschule.de


Grundschule am Barbarossaplatz

Die zweizügige Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb setzt auf Inklusion: Unter ihren 13 Klassen gibt es eine Willkommensklasse für Kinder, die noch keine deutschen Sprachkenntnisse haben. Außerdem werden in allen Klassen der Schule jeweils zwei bis vier Kinder mit Behinderung pro Klasse unterrichtet.

Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
Tel: 030 902777109
E-Mail: sekretariat@barbarossaplatz.schule.berlin.de
Web: www.grundschuleambarbarossaplatz.de


Spreewald Grundschule

Die Ganztagsgrundschule ist eine Schule mit einem Theaterprofil. Durch das Theaterspiel sollen Fähigkeiten wie produktive Zusammenarbeit mit anderen, soziales Miteinander und Toleranz gefördert werden.


Pallasstraße 15, 10781 Berlin
Tel: 030 902777151
E-Mail: kontakt@spreewald-grundschule.de
Web: www.spreewald-grundschule.de

©Marion Schütt


Katholische Schule Sankt Franziskus

Die katholische Privatschule ist eine Grund- und Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe. Die Halbtagsgrundschule bietet durch Kooperationspartner für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1 bis 4 eine ergänzende Hort-Betreuung an. Die Grundschulklassen werden nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik unterrichtet.

Hohenstaufenstraße 1-2, 10781 Berlin
Tel: 030 91429480
E-Mail: sekretariat@kssf.schulerzbistum.de
Web: www.kssf-berlin.de


Weiterführende Schulen und berufsbildende Schulen


Katholische Schule Sankt Franziskus

Die katholische Privatschule ist eine Grund- und Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe. Ab der 7. Klasse gibt es die Möglichkeit in eine bilinguale Klasse zu gelangen. Außerdem gibt es ab Klasse 7 das „Offene Lernen“ in dem unter anderem Lerntechniken und -methoden vermittelt werden und Lernen durch Projekte, Frei- bzw. Wochenplanarbeit stattfindet.

Hohenstaufenstraße 1-2, 10781 Berlin
Tel: 030 91429480
E-Mail: sekretariat@kssf.schulerzbistum.de
Web: www.kssf-berlin.de


Gustav-Langenscheidt-Schule

Die Integrierte Sekundarschule mit Ganztagsbetrieb wurde als erste ISS in Berlin als Fairtrade School anerkannt. Fast zwei Jahre haben Schüler*innen und Lehrer*innen dafür gearbeitet, sich für eine bessere Welt eingesetzt und Verantwortung übernommen. Außerdem ist die Schule Teil des Landesprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“.

Belziger Straße 43-51, 10823 Berlin
Tel: 030 902777165
E-Mail: schulleitung@langenscheidt.schule.berlin.de
Web: www.gustav-langenscheidt-schule.de


Sophie-Scholl-Schule

Die Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und Ganztagsbetrieb ist eine UNESCO-Projektschule. Wichtige Werte der Schule, wie zum Beispiel Zivilcourage, Gewaltlosigkeit, demokratischen Denken und Handeln, entsprechen den Idealen ihrer Namensgeberin. Die Schule ist ein Standort für den deutsch-französischen Zweig der Staatlichen Europaschule Berlin.

Elßholzstraße 34 – 37, 10781 Berlin-Schöneberg
Tel: 030 902777171
E-Mail: kontakt@sophie-scholl-schule.eu 
Web: www.sophie-scholl-schule.eu


Georg-von-Giesche-Schule

Die Integrierte Sekundarschule ist ein Standort für den deutsch-französischen Zweig der Staatlichen Europaschule Berlin. An der Schule findet, mit der Unterstützung des Mitarbeiter*innenteams des Nachbarschaftsheims Schöneberg, eine Ganztagsbetreuung statt. Im Nachmittagsbereich werden freizeitpädagogische Projekte, wie Fußball, Schwimmen, Singen, Kochen und Backen und vieles mehr angeboten.

Hohenstaufenstraße 47-48, 10779 Berlin
Tel: 030 902777169
E-Mail: kontakt@georg-von-giesche-schule.de
Web: www.georg-von-giesche-schule.de


Robert Blum Gymnasium

Das Robert-Blum-Gymnasium nimmt an dem Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ teil. Außerdem ist die Schule Teil des Landesprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“, wodurch bei Kindern und Jugendlichen die Neugier für Kunst und Kultur geweckt und gefördert werden soll.

Kolonnenstraße 21, 10829 Berlin
Tel: 030 902777172
E-Mail: sekretariat@robert-blum-schule.de
Web: www.robert-blum-schule.de


Berufliche Schule des Pestalozzi-Fröbel-Hauses

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus bildet Erzieher*innen auf verschiedenen Wegen aus. Hierfür unterhält das PFH drei Schulen, die Schüler*innen und Studierenden mit unterschiedlichen Bildungsabschlüssen die Möglichkeit in den Erzieher*innen Beruf bietet.


Karl-Schrader-Straße 7-8, 10781 Berlin-Schöneberg
Tel: 030 21730-240 oder -242
E-Mail: schulsekretariat@pfh-berlin.de
Web: www.pfh-berlin.de/de/schule


Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule

Die staatliche Schule zur Ausbildung von Erzieher*innen bietet ein umfassendes vielseitiges Bildungsangebot. Dort werden spannende Einblicke in die Welt der sozialen Berufe und eine zielgerichtete Vorbereitung auf das spätere Berufsleben geboten.

Steinmetzstraße 79, 10783 Berlin
Tel: 030 2639166
E-Mail: sekretariat@melo.schule.berlin.de
Web: www.melo-berlin.de