Ihre Ideen für den Schöneberger Norden gesucht!

Auch in diesem Jahr steht für engagierte Menschen aus der Bezirksregion Schöneberg Nord eine Regionalkasse zur Verfügung. Mit der Regionalkasse werden Projekte mit bis zu 4.500 € gefördert, die der Nachbarschaft in Schöneberg Nord zugutekommen. Für alle Bezirksregionen in Tempelhof-Schöneberg werden insgesamt 60.000 € zur Unterstützung von kleinen Projekten zur Verfügung gestellt.
Gefördert werden können unter anderem kleinere Investitionen, modellhafte Projekte oder Anschaffungen und Sachkosten, wie zum Beispiel:

  • Nachbarschaftsfeste und -treffen
  • Bildungs- und (inter‑)kulturelle Veranstaltungen
  • Bepflanzungen und andere Maßnahmen im öffentlichen Raum
  • Umweltbildung, -förderung und -schutz
  • Bewegungs- und Freizeitangebote für Jung und Alt
  • Austausch der Generationen
  • Ideenwerkstätten und Konzeptentwicklungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Haben Sie eine Idee für Ihren Kiez, die Sie schon immer realisieren wollten?
Dann melden Sie sich bei der Stelle für Koordination und Beteiligung des Bezirksamtes. Der Regionalkoordinator unterstützt und berät Sie bei allen Fragen rund um Ihre Projektidee.
Das Einreichen von Projektideen ist ab sofort fortlaufend bis zum 15. Dezember 2022 möglich.

Mehr Informationen finden Sie hier auf der Online-Beteiligungsplattform.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Projektideen zu veröffentlichen, räumlich zu verorten und mit anderen zu diskutieren. Sie erhalten eine Übersicht über Projekte in Ihrem Umfeld und können Ihr Konzept bewerben und bewerten lassen. Außerdem bleiben Sie zu wichtigen Terminen und den Ergebnissen auf dem aktuellen Stand.

Kontakt:
Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Koordination und Beteiligung
Aeneas Gesell
Tel: 030) 90277-3203
Mail: Aeneas.gesell@ba-ts.berlin.de
Postadresse: John-F.-Kennedy-Platz, 10280 Berlin
Dienstadresse: Ordensmeisterstraße 15-16, 12099 Berlin