Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stolpersteinverlegung Motzstraße 10

Oktober 20 @ 14:30 - 15:30

EINLADUNG

20. OKTOBER 2022
14:30 UHR

ZUR STOLPERSTEINVERLEGUNG AN DER MOTZSTRAßE 10

Die Stolpersteine sind ein dezentrales Mahnmal. In 30 Länder erinnern die kleinen Gedenktafeln an das Schicksal der Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, vertrieben, in den Suizid getrieben, deportiert oder ermordet wurden.

Die Motzstraße 10 war der letzte freiwillige Wohnort von REGINA ZELLERMAYER, LEON ZELLERMAYER und ihrer Tochter DAGMAR ZELLERMAYER, geboren
1928. Am 14. November 1941 wurden sie in das Ghetto Minsk deportiert. Die Familie wurde dort ermordet. Das gleiche Schicksal traf ihren Nachbarn BRUNO LOEWY.

Bei weiteren Hinweisen, Fragen oder Interesse können Sie sich an DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg wenden. Sie erreichen uns unter bezirk@dielinke-tempelhofschoeneberg.
de oder unter der Telefonnummer030 – 21 997 140 oder in den Vor-Ort-Büros.

Details

Datum:
Oktober 20
Zeit:
14:30 - 15:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Motzstraße 10
Motzstraße 10
Berlin,
Google Karte anzeigen