Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antirassismus – Vorbereitung für Workshop

Mai 11 @ 19:00 - 20:30

Kostenlos

„Für die Weiße, die wissen möchte, wie sie meine Freundin sein kann. Erstens: Vergiss, dass ich schwarz bin. Zweitens: Vergiss nie, dass ich schwarz bin.” Pat Parker, 1978
Löst dieser Satz ein mulmiges Gefühl bei Dir aus? Unwohlsein? Oder irgendwie einen inneren Widerstand? Sowas wie „ja-was-denn-nun“? Sei herzlich willkommen!
Verstehst und liebst Du diesen Satz auf den ersten Blick? Sei ebenfalls herzlich willkommen!
Auftaktveranstaltung für einen Workshop am 11.06. & 12.06.22 12.00 – 16.30 Uhr
Ich (weiße Frau) möchte gern mit Euch die oftmals als bleischwer erfahrenen „Themen“ Rassismus, gesellschaftliche Machtverhältnisse, verschiedene Dimensionen von Diskriminierung und vor allem den Umgang mit eigenen Privilegien freischaufeln.
Ich will dem verkorksten Eiertanz, der losgeht, sobald der schlimme „R-Vorwurf“ fällt, der weißen Angst und Erstarrung, der Scham, Schuld oder Wut, dem Rückzug auf Rechtfertigung und Verteidigung oder (bei denen, die „es“ schon verstanden haben) der moralinsauren Empörung, dem „piselpameligen“ (ebenfalls sehr weiß-deutschen) „Besserwissern“ und den erbitterten Streits über „richtige“ Sprachgebrauche einmal kräftig in den Hintern beißen! Politisch korrekte Absichten, leider mangelhaft ausgeführt – ok, so ist der Stand und wie geht’s jetzt weiter?
Ich bin mir sicher: Wir können das besser – liebevoll, mit Freude und Respekt!
Ich stelle Euch mein Workshop-Konzept vor, höre Eure Bedenken oder Befürchtungen, beantworte Eure Fragen und nehme auch gern Anregungen oder Wünsche für den Workshop entgegen. Vor allem möchte ich Euch Lust machen, dieses Thema gemeinsam anzugehen.
Ja, eine Herausforderung – superspannend, berührend und sie birgt haufenweise ungenutztes Potential. Traut Euch! Ich freu mich auf Euch, was immer Ihr mitbringt. Miraz S. Gäntzel, Systemische Mediatorin, Trainerin für Kommunikation und konstruktiven Umgang mit Unterschiedlichkeiten und Schwierigkeiten aller Art
Bitte in der BEGiNE anmelden unter Telefon 215 14 14 oder kultur@begine.de

Details

Datum:
Mai 11
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
www.begine.de

Veranstalter

Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
Telefon:
030 215 14 14
E-Mail:
kultur@begine.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
Potsdamer Str.139
Berlin, 10783
Google Karte anzeigen
Telefon:
030 215 14 14
Veranstaltungsort-Website anzeigen