Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage der Ausstellung „Die Trinkerin – zwischen Grandezza und Verfall“ mit Fotografien von Medea van Ginneken

Januar 14 @ 15:00 - 17:00

Alkohol. Sucht. Verfall. Begleitete mich seit meinem ersten Tag in Berlin, zerstörte Illusionen, Menschen, Beziehungen, Hoffnungen, Zukunft. Ist das neu? Nein. Ist das in irgendeiner Form grandios? Nein. Aber ich hab’s begleitet, den Niedergang, die schillernde Kunstfigur auf der Bühne in all ihrer Grandezza; und die Süchtige am Rande des Abgrundes, über den Rand des Abgrundes hinaus und hinab in die Tiefe ihrer eigenen dunkelsten Seelenabgründe – und meiner. Die Metamorphose, während derer ich von der hilflosen Freundin zum mordlüsternen Drachen wurde – co-abhängig, emotional abhängig, voller Wut und Verzweiflung in all meiner Hilflosigkeit. Das, was man Liebe nennt, ist manchmal Abhängigkeit. Der Drache hat löchrige Flügel, aber am Ende trugen sie doch; trugen mich aus den Tiefen herauf, zurück in mein eigenes Leben. Für die Süchtige erfand ich ein anderes Ende als die brachiale Realität: In meiner Phantasie flog sie fort, schlüpfte aus dem Ei ihrer selbstgewählten alkoholdurchtränkten Isolation, und fand irgendwann irgendwo ihr Glück – im Leben, im Tod, in einer anderen Welt? Wer weiß das schon.

Medea van Ginneken, Fotografin und Autorin, lebt und arbeitet in Berlin.

Die Ausstellung ist bis zum Ende Ferbuar in der Begine zu sehen.

Details

Datum:
Januar 14
Zeit:
15:00 - 17:00
Webseite:
www.begine.de

Veranstalter

Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
Telefon
030 215 14 14
E-Mail
kultur@begine.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
Potsdamer Str.139
Berlin, 10783
Google Karte anzeigen
Telefon
030 215 14 14
Veranstaltungsort-Website anzeigen